Gynäkomastie

Praxis in Dortmund

Dr. med. Joachim Münzberg

Prinzenstraße 9, 44135 Dortmund

Tel: 0231 185 72 35
Fax: 0231 185 72 36

Email: info@dr-muenzberg.de

Belegarzt des St.-Josefs-Hospitals Dortmund

Plastische und Ästhetische Chirurgie in Dortmund - Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Montag 07:30 - 13:00  und  14:00 - 18:00
Dienstag 07:30 - 13:00  und  14:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 13:00
Donnerstag 08:00 - 12:00  und  12:30 - 17:00
Freitag 07:30 - 12:00  und  12:30 - 15:00

Infomaterial anfordern

Kostenlos und unverbindlich

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.

 

Zum Formular

Behandlungsspektrum

0231 - 185 72 35

Gerne rufen wir Sie zu Ihren Wunschzeiten zurück.

Infomaterial anfordern

Kostenlos und unverbindlich

Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne Infomaterial zu.

 

Zum Formular

Behandlung Gynäkomastie Dortmund
Brustkorrektur beim Mann Dortmund

Stichworte: weibliche Brust beim Mann, Gynäkomastie, subkutane Mastektomie, Fettabsaugung, Liposuction, Liposculpture, Kompressionsweste, Brustkrebs beim Mann

Die Gynäkomastie ist beim Mann eine Veränderung der Brust in der Form, dass die Brustdrüse und das Fettgewebe vergrößert sind und der weiblichen Brust ähneln. Die Vergrößerung ist meist beidseitig, kann aber auch asymmetrisch auftreten. Im jugendlichen Alter bzw. in der Pubertät ist die Gynäkomastie ein nicht krankhafter Zustand. Sie bildet sich meist spontan zurück und bedarf keiner Therapie. Beim Erwachsenen ist die Ursache für die Ausbildung einer Gynäkomastie häufig unklar und erfordert meist eine Brustkorrektur in einer Facharztpraxis, wie z.B. der von Herrn Dr. Münzberg aus Dortmund.

Gynäkomastie durch Einnahme von Hormonen

Bestimmte Patientengruppen können durch Einnahme von Hormonen (Anabolika), eine Gynäkomastie hervorrufen. Weitere Ursachen können eine veränderte Leberfunktion oder die Einnahme von weiblichen Hormonen sein (östrogenhaltige Medikamente). In sehr seltenen Fällen kann auch ein Tumor (Geschwür), der unter Umständen bösartig sein kann, eine Gynäkomastie verursachen und eine Brustkorrektur erforderlich machen. Bei übergewichtigen Patienten liegt häufig die Ursache darin, dass übermäßig viele weibliche Hormone (Östrogene) in den Fettzellen gebildet werden, wodurch sich eine Gynäkomastie ausbildet. Aus diesem Grund sollte vor einer Brustkorrektur beim Mann eine Gewichtsreduktion durchgeführt werden.

Es ist ratsam, vor einer Brustkorrektur beim Mann in der Praxis von Facharzt Herrn Dr. Münzberg aus Dortmund, einen Hormonstatus und eine Untersuchung durch einen Facharzt für Urologie durchführen zu lassen. Bei ausgedehnten Befunden / medizinischer Indikation übernehmen die Krankenkassen die Kosten für einen solchen Eingriff nach medizinischem Gutachten.

Brustkorrektur beim Mann - Ablauf der Operation

Die Brustkorrektur beim Mann kann ambulant unter örtlicher Betäubung, oder auf Wunsch auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Bei dem Eingriff werden entweder nur das hinter der Brustwarze liegende Drüsengewebe durch einen Brustwarzenrandschnitt, oder durch eine alleinige Absaugung des Drüsengewebes entfernt. In vielen Fällen muss ein Kombinationseingriff aus Beidem vorgenommen werden.

Nach Einspritzung einer sog. Tumeszenzlösung (Lösung zum Lockern des Fettgewebes mit lokalem Betäubungsmittel und mit einem Medikament, dass die Gefäße eng stellt) wird eine Absaugung des umliegenden Fettgewebes und Drüsengewebes (Liposuction) durchgeführt. Anschließend erfolgt die Entfernung des Drüsengewebes, das hinter der Brustwarze und darüber hinaus liegt, durch einen Schnitt um den Brustwarzenhof. Die verbleibende Narbe um den Brustwarzenhof ist kaum sichtbar. Nach dem operativen Eingriff einer Brustkorrektur beim Mann in der Dortmunder Facharztpraxis von Herrn Dr. Münzberg ist es erforderlich, dass eine nach Maß angefertigte Kompressionsweste für 6 Wochen getragen wird. Die Fäden können in der Regel nach 8 – 10 Tagen gezogen werden. Anschließend ist eine Narbenbehandlung mit einem Silikongel für 12 Wochen empfehlenswert.

Die postoperativen Schmerzen bei einer Brustkorrektur wegen Gynäkomastie entsprechen einem leichten bis mäßigen Muskelkater und können mit Schmerztabletten, die der Patient von uns erhält, behandelt werden.

Eine Brustwarzenkorrektur kann in der Art erfolgen, dass die Größe und Form verändert werden kann. Diese Eingriffe können ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Kurzinformationen zur Gynäkomastie-Behandlung Dortmund

Behandlungsdauer: 1,0 - 2,5 Stunden
Betäubung: Allgemeinnarkose
Klinikaufenthalt: ambulant / stationär
Schonzeit: 10 - 14 Tage
Narben: Brustwarze
Sport: 4 - 6 Wochen kein Sport
Besonderheiten: 6 Wochen Tragen einer Kompressionsweste

Gründe für eine operative Korrektur bei Gynäkomastie

Die Gründe für eine operative Korrektur bei Gynäkomastie sind meist ästhetischer Natur. Häufig kommt es zu einer verbleibenden Gynäkomastie nach starker Gewichtsabnahme.

Vor einer Brustkorrektur beim Mann

Vor einer Brustkorrektur beim Mann erfolgt ein ausführliches Gespräch in den Praxisräumen von Facharzt Herrn Dr. Münzberg aus Dortmund, in dem Operation, Erwartungen und Risiken erklärt werden. Außerdem wird eine maßgeschneiderte Kompressionsweste bestellt.

Die Behandlungsmethoden einer operativen Korrektur bei Gynäkomastie

Die operative Korrektur bei Gynäkomastie kann durch Facharzt Herrn Dr. Münzberg aus Dortmund sowohl ambulant unter örtlicher Betäubung oder auf Wunsch auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Bei diesem Eingriff werden entweder nur das hinter der Brustwarze liegende Drüsengewebe durch einen Brustwarzenrandschnitt, oder durch eine alleinige Absaugung des Drüsengewebes entfernt. In vielen Fällen muss ein Kombinationseingriff aus Beidem vorgenommen werden.

Nach der Einspritzung einer sog. Tumeszenzlösung (Lösung zum Lockern des Fettgewebes mit lokalem Betäubungsmittel und mit einem gefäßverengenden Medikament) wird eine Absaugung des umliegenden Fettgewebes und Drüsengewebes (Liposuction) durchgeführt. Anschließend erfolgt durch einen Schnitt um den Brustwarzenhof die Entfernung des Drüsengewebes, das hinter der Brustwarze liegt. Die verbleibende Narbe um den Brustwarzenhof ist kaum sichtbar.

Eine Brustwarzenkorrektur in der Dortmunder Facharztpraxis kann durch Änderung von Form und Größe erfolgen. Diese Eingriffe können ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Nach einer Brustkorrektur beim Mann

Nach dem operativen Eingriff einer Brustkorrektur beim Mann ist es erforderlich, für 6 Wochen eine maßangefertigte Kompressionsweste zu tragen. Es erfolgen Verbandswechsel am ersten, fünften und 12. Tag nach der Operation. Die Fäden können in der Regel nach 8 - 10 Tagen nach der Brustkorrektur gezogen werden. Anschließend ist eine Narbenbehandlung mit Silikongel für 12 Wochen empfehlenswert. Die postoperativen Schmerzen entsprechen einem leichten bis mäßigen Muskelkater und können mit Schmerztabletten, die der Patient nach der Brustkorrektur von uns erhält, behandelt werden.

Mögliche Risiken einer operativen Korrektur bei Gynäkomastie

Zu den möglichen Risiken einer operativen Korrektur bei Gynäkomastie zählen u.a.: Wundheilungsstörungen, Blutergussbildung, lang anhaltende Schwellungen, Schmerzen, Rötungen und Hämatomverfärbungen, breite wulstige und sichtbare Narbenbildung, Sensibilitätsverlust und / oder Durchblutungsstörung der Brustwarzen, Untergang von Fett / Drüsengewebe mit verbleibender Asymmetrie und / oder Dellenbildung im Bereich der Brust, sog. Dog-Ear-Bildung - Hauttüten / Hautüberschuss, der nach einem halben Jahr in einer ambulanten unter örtlicher Betäubung korrigiert werden sollte.

Sie können gerne mit bereits von mir in meiner Dortmunder Praxis operierten Patienten Kontakt aufnehmen, um Erfahrungen auszutauschen, und Ergebnisse live zu sehen. Gerne schicken wir Ihnen kostenlos und unverbindlich weiteres Informationsmaterial zu diesem Thema.

Vorher-Nachher-Bilder Brustkorrektur beim Mann

Mit den im Oktober 2012 in Kraft getretenen Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes wurde das Verbot von vergleichenden Vorher-Nachher-Bildern etwas „gelockert“ (→ siehe Urteil vom Oberlandesgericht Celle; Az. 13 U 160/12). Das Verbot für Vorher-Nachher-Bilder besteht nur noch bei der bildlichen Darstellung von missbräuchlichen, abstoßenden oder irreführenden Abbildungen über Veränderungen des menschlichen Körpers aufgrund von Krankheiten oder Schädigungen. Aufgrund dieser recht weitläufig interpretierbaren Formulierung (wann ist eine bildliche Darstellung missbräuchlich, abstoßend oder irreführend?), verzichtet Facharzt Herr Dr. Münzberg weiterhin auf Vorher-Nachher-Bilder im Webauftritt. Jedoch können Sie sich Bilder über die Behandlungserfolge einer Brustkorrektur beim Mann Vorort im Fotoarchiv der Dortmunder Praxis ansehen.

Kosten / Finanzierung der Korrektur einer Gynäkomastie

Auch bzgl. der Angabe von Preisen einer Operation richtet sich die Praxis von Herrn Dr. Münzberg nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Operation käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Aus diesem Grund werden auf der Website keine Kosten einer Brustkorrektur beim Mann genannt.

Die Preise einer Brustkorrektur können sie per E-Mail oder durch einen Anruf direkt in meiner in Dortmund befindlichen Praxis erfahren.

Eine Ratenzahlung/ Finanzierung ist möglich. Fragen Sie uns!

Liegt eine medizinische Indikation vor, werden die Kosten einer operativen Korrektur bei Gynäkomastie von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der Krankenkasse vorliegen.

Um Kontakt aufzunehmen, bitte hier klicken: Kontakt

Oder rufen Sie direkt an: 0231/1857235

Oder schreiben Sie direkt eine Mail: info@dr-muenzberg.de

 

Direktanfrage






Impressum | Sitemap | Suche | Design und Webservice by bense.com